• Enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Jährlich ein Elternsprechtag sowie ein KEL- Gespräch

  • Frühwarnsystem und Elterninformationen werden wie gesetzlich vorgeschrieben angewandt