Winklerpakete oder vorgefertigte Einheitsbreiwerkstücke wird man im Unterricht von Erwin Pieler vergeblich suchen.

Die selbstbestimmte Kreativität der Kinder steht stets im Vordergrund. So entstanden völlig verschiedene und einzigartige Roboterskulpturen aus Restmaterialien, alten Steckern, Kabeln und vielem mehr.

So werden auch die Kosten der Werkstücke immer wieder gering gehalten...was im Endeffekt wieder die Eltern freut!


Bildergalerie