Die 1. und 2. Klasse machte gemeinsam die Umgebung rund um die Rosalia bei Forchtenstein unsicher. Frau Dorfer, Frau Schappelwein und Frau Jambrich führten die Kinder sicher durch weitläufige Wälder, vorbei an romantischen Flussläufen bis hin zur atemberaubenden Aussichtswarte.

Am Ende chillte man noch am Tennisplatz in Katzelsdorf und stärkte noch schnell Leib und Seele.


Bilder