Das neue Schuljahr ist noch kaum eine Woche alt, schon gibt es die ersten Projekte zu bewundern.


Die Wände der NMS Lichtenwörth sind um eine Attraktion reicher. Frau Dipl. Päd. Ida Eder bastelte mit den Kinder Windräder aus alten Radlaufrädern und Dipl. Päd. Erwin Pieler sorgte für die nachhaltige Wertsicherung, indem er die Kunstwerke der Kinder effektiv in Szene setzte. Fachübergreifender Unterricht ist in Lichtenwörth nicht nur ein Schlagwort sondern gelebte Realität.


Und wer Dipl. Päd . Erwin Pieler kennt, der weiß, dass bei seinen Projekten immer wieder eine Prise Humor dabei ist. 


Man kann leider nicht wirklich Handys über die Steckdosen der Windräder aufladen....


...aber vielleicht merkt es ja keiner!


Bildergalerie